Ungleiche Macht?! Rassismus und Widerstand

Am 06.06.2011 halten wir die Veranstaltung “Ungleiche Macht?! Rassismus und Widerstand” als Auftaktsveranstaltung zur Festival contre le racisme an der Uni Potsdam.

Mit der “Festival contre le racisme” wollen Studierende der Universität Potsdam auf den alltäglichen Rassismus innerhalb und außerhalb der Universität aufmerksam machen.  In unserer multimedialen Einführungsveranstaltung wollen wir uns mit der Frage beschäftigen “Was ist Rassismus und wie/wann/wo findet er statt?”. In diesem Zusammenhang möchten wir  Einblicke in deutsche postkoloniale Realitäten geben und die Konsequenzen von postkolonialen und rassistischen Strukutren im (nicht-)akademischen Kontext beleuchten. Wir wollen Fragen wie “Wo kommst du her?” auseinandernehmen und so ‘alltägliche’ und subtile Rassismen aufdecken. Ausserdem wollen wir gezielt einige rassistische Strukturen an der Universität Potsdam sichtbar machen. Gemeinsam wollen wir mit euch Diskutieren wie Rassismus in der Gesellschaft verortet ist und was jede_r Einzelne damit zu tun hat. Dafür skizzieren wir Konzepte des kritischen weiß-Seins und beschäftigen und mit emanzipatorischen Schwarzen und People of Color Analysen, Kritiken und Perspektiven. Gleichzeitig wollen wir Möglichkeiten des aktiven Widerstands gegen rassistische Strukturen aufzeigen.

Wir freuen uns schon auf interessante Diskussionen!

Montag, der 06.06 um 18:00 Uhr; Campus Griebnitzsee (S7 – Griebnitzsee), Seminarraum S21

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s